Gedenkfeier für die Toten vom 5. März 1945

Wie jedes Jahr hatte unser Bürgerverein gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Erfenschlag zur Gedenkfeier am Glockenturm eingeladen. Nachdem um 17 Uhr die Friedensglocke schlug, lauschten rund 40 Teilnehmer dem Gläsergruppe Einsiedel.

 

Bürgervereinsvorsitzender Wolfgang Köhler erinnerte an den 5. März 1945, als in Erfenschlag 49 Menschen bei einem Bombenangriff starben und 206 Gebäude zerstört oder beschädigt wurden. Köhler trug die Erinnerungen einer damals achtjährigen Zeitzeugin aus Einsiedel vor, die verschüttet wurde und ihre Familie verlor. Pfarrer Dzuibek von der Gemeinde Einsiedel mahnte anschleißend zum Frieden und betete mit den Teilnehmern.


Gewerbe in Erfenschlag

Unterstützen Sie uns...

Webseite Browser optimiert 

Icons von icons8.com

Impressum-Datenschutz

Aktuelles

Vorstand Intern

Pegelstand der Zwönitz  

Burkhartsdorf 2

letzte Aktualisierung

10-Mrz-19