Bürgerinformation zum FreiBad: Der Kampf geht weiter

Der Kampf geht weiter...

Was vor und nach der Bürgerversammlung vom 3. Juli 2015 geschah.

Eine Zusammenfassung.

Bürgerinformation zum Erfenschlager Bad (erstellt vom Bürgerverein für Chemnitz-Erfenschlag e.V. im Oktober 2015)

 

- Der Kampf geht weiter -

 

 

Was vor und nach der Bürgerversammlung vom 3. Juli 2015 geschah:

 

Nach auslaufen eines Nutzungsvertrages wurde das Bad 2014 der Stadtverwaltung übergeben. Seitdem haben die Bürger KEINEN Zutritt mehr. Die Pflege des Geländes bleibt den Badfreunden verwehrt. Alle angebotene ehrenamtliche Mitwirkung und Unterstützung durch den Bürgerverein wurde ignoriert.

 

Mehrfach versuchte Bürgermeister Rochold, über den Chemnitzer Stadtrat eine Entwidmung des Bades durchzusetzen. Der Stadtrat reagierte fraktionsübergreifend mit UNVERSTÄNDNIS und beauftragte die Stadtverwaltung erneut, das Gespräch mit den Erfenschlager Bürgern zu suchen und gemeinsam Alternativen zu entwickeln.

 

Seither gab es weder konkrete Aktivitäten der Stadtverwaltung, um gemeinsam Alternativen zu finden noch einfachste Ansätze zur gemeinsamen Erörterung von Fachfragen.

 

Die Erfenschlager Bürger übermitteln schon am 14. August 2014 einen konzeptionellen Vorschlag an die Stadtverwaltung Chemnitz. Später wird dieser zusätzlich der Oberbürgermeisterin, den Fraktionen sowie dem Sozialbürgermeister übergeben. Eine Reaktion der Stadtverwaltung, inhaltliche oder fachliche Nachfragen, Vorschläge oder eine anderweitige konstruktive Zusammenarbeit erfolgen NICHT.

 

Die Bürger machen auf die Situation aufmerksam: Presseinformationen, Plakate, Aktionen und laden zur Bürgerversammlung ein. Sozialbürgermeister Rochold tritt auf der Bürgerversammlung am 3. Juli auf - die Vorschläge der Bürger werden als NICHT tragfähig abgetan. Detailfragen werden NICHT erörtert, weitere Lösungsansätze NICHT gesucht, eine finanzielle Mitwirkung grundsätzlich AUSGESCHLOSSEN.

 

Die Bürger schlagen eine Nutzungsüberlassung vor. Die Bürger schlagen einen Erbbaupachtvertrag vor. Die Bürger bieten Mitarbeit an, die Bürger fragen nach. Weiterhin erfolgt KEINE Kommunikation, wochenlanges Stillschweigen.

 

Wir sind der Meinung, dass eine Bürgerinitiative von den gewählten Vertretern im Stadtrat und Verwaltung nicht mit Missachtung abgetan werden darf.

 

September 2015

Ein Gerücht über Pläne zur endgültigen Schließung, gar zum Abbruch ohne irgendein Ausgleich kursiert!

 

Die Kosten für den ersatzlosen Abbruch des Bades und aller peripheren Gebäude, die Freilegung des Grenzbaches und Maßnahmen zum Hochwasserschutz sollen über 500.000€ (in Worten: Fünfhunderttausend EURO) betragen.

 

WIR WERDEN UNS DAMIT NICHT ABFINDEN!

 

Sollen wieder Steuergelder gegen den Willen der Bürger verwendet werden? Mit diesem Geld wären wir in der Lage, in Chemnitz Lebensqualität zu erhalten und ein durch Erfenschlager und Chemnitzer Bürger vor vielen Jahren erkämpftes und selbst errichtetes Bad vor der Vernichtung zu bewahren. Die Erfenschlager Bürger mit Ihrem Bürgerverein und viel Chemnitzer fühlen sich ALLEINGELASSEN.

 

Bürgerinnen und Bürger, Politiker, Stadträte - sieht so politische Einflussnahme und verantwortungsvolle Verwaltungsarbeit zum Allgemeinwohl aus? Lassen wir uns, lassen Sie sich von unserer Stadtverwaltung falsch informieren? Kann das politische Votum unseres Stadtrates von der Stadtverwaltung einfach ignoriert werden? LASSEN SIE DIES WIRKLICH ZU?

 

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger: Sprechen Sie mit Ihren gewählten Stadträten!

 

Ermutigen Sie diese dazu, der Stadtverwaltung noch klarere Handlungsanweisungen zu geben!

Votieren Sie gemeinsam dafür, öffentliche Mittel in vernünftiger Höhe für den Weiterbetrieb unseres Bades einzusetzen!

Ermöglichen Sie allen engagierten Bürgerinnen und Bürgern eine allumfassende Mitgestaltung!

 

FÜR EINE GUTE WOHN- UND LEBENSQUALITÄT, IN ELFENSCHLAG, IN CHEMNITZ !

 

 

Erfenschlag im Oktober 2015

© Bürgerverein für Chemnitz-Erfenschlag e.V.

Gewerbe in Erfenschlag

Unterstützen Sie uns...

Webseite Browser optimiert 

Icons von icons8.com

Impressum-Datenschutz

Aktuelles

Vorstand Intern

Pegelstand der Zwönitz  

Burkhartsdorf 2

letzte Aktualisierung

25-Sep-18