Aktuelle Informationen zum Sommerbad Erfenschlag

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Erfi-Fans,

wie Sie die letzten Tage vielleicht bereits aus den Medien entnommen haben, will die Stadt Chemnitz das Erfi zur Großbaustelle werden lassen...

Aktuelle Information zum Sommerbad Erfenschlag 

 

Geplant ist, dass der Zweckverband Fernwasser Südsachsen den Stollen unter der Liegewiese neu verrohrt. Über diese Baumaßnahmen wurden wir nun informiert. Die Stadtverwaltung, genauer gesagt das Dezernat 5, hätte erst seit Mitte August Kenntnis über dieses Bauvorhaben. (die Vermessungspfeiler stecken schon seit Ende Juli). Das D5 informiert uns in seinem Schreiben, dass ein Badbetrieb erst 2020 möglich sei, die Liegewiese dann allerdings nicht mehr genutzt werden könne. Das Schreiben hängt an.
Im Februar diesen Jahres hatte der Stadtrat mit großer Mehrheit fraktionsübergreifend für den Erhalt und vor allem den Verkauf des Bades an den Bürgerverein gestimmt. Dies sollte ursprünglich bis 30.06.2017 geschehen sein.
Der Bürgerverein reichte das geforderte Konzept pünktlich Ende April ein und warteten gespannt auf eine Reaktion. Die Antwort kam 10 Tage vor der geplanten Übergabe und war ernüchternd. Denn bereits der erste Punkt in der Stellungnahme der Ämter zu unserem Konzept lautete folgendermaßen:
"...setzte ich Sie darüber in Kenntnis, dass abweichend zum Beschluss BA-066/2016 nur eine Liegenschaft mit baulichen Anlagen veräußert werden kann und kein "Bad inkl- aller Gebäude und der wasserrechtlichen Genehmigungen". Die ist aus rein formaljuristischen Gründen nicht möglich."
Das würde bedeuten, dass eine Gelände welches kein Freibad ist, auch nicht als solches betrieben werden kann. Der Bestandsschutz zur Nutzung der Liegewiese, des Beckens sowie der Gebäude in ihrer ursprünglichen Funktion fiele weg. Ein Neuwidmung wäre die Folge. Diese würde allerdings einen horrenden Kostenaufwand (Planungs- Bau- und Folgekosten) und neue Vorschriften (Bachoffenlegung, Beckenfüllung mit Trinkwasser, Verwenden einer großen Umwälzanlage) mit sich bringen, die der Verein nicht bewältigen könnte und welche auch nicht mit dem bisherigen Konzept vereinbar sind.
Genau diesen Punkt nutzt die Verwaltung seither um uns in die Knie zu zwingen. Die Bauarbeiten kommen also gerade recht um wieder auf Zeit zu spielen und das Gelände weiter verfallen zu lassen.
Weiterhin werden in der Stellungnahme der Ämter nur Probleme und Forderung laut, jedoch keine Lösungsansätze oder Ideen angeboten, wie von den Stadträten im BA066/2016 beschlossen.
Der Stadtrat hat entschieden, die Verwaltung stellt sich dagegen. Wir drehen uns wieder im Kreis.
Weiterhin kommt hinzu, dass mittlerweile zum zweiten Mal in die Räumlichkeiten eingebrochen wurde. Da die Stadtverwaltung sich nicht dafür interessierte, verständigten wir die Polizei und verbarrikadierten die aufgebrochenen Türen erneut gegen Einbrecher.
Die Reaktion von Herrn Rochold hängt an der Email an. Statt sich zu bedanken, dass wir das Objekt gegen weiteren Einbruch und Sachbeschädigung geschützt haben, werden wir gerügt das Gelände betreten zu haben.
Je länger niemand regelmäßig auf dem Gelände nach dem rechten sieht und es in Schuss hält, desto mehr verkommt es.
Als Anhang die beiden aktuellen Briefe aus dem Schriftverkehr zwischen Stadt und Bürgerverein, damit Sie einmal einen Einblick erhalten, was die, von den Stadträten geforderte, "Konversation auf Augenhöhe" für die Verwaltung bedeutet.
Wir hoffen nun, dass die Stadträte sich dieses Verhalten der Verwaltung nicht länger bieten lassen und Konsequenzen ziehen werden, damit ihr Beschluss nun endlich umgesetzt wird.
Wer Interesse hat, kann gern den Schriftverkehr der letzten Wochen im Anhang nochmals nachvollziehen. Interessant finde ich zum Beispiel die Feststellung, dass für den Erhalt des Bades kein öffentliches Interesse vorliegen würde. (Antwort Rochold 29.08.2017)
Wir bleiben weiter dran!
Mit freundlichen Grüßen
Felix Kreißel
Bürgerverein für Chemnitz Erfenschlag e.V.
Anhang:  

 

Gewerbe in Erfenschlag

Unterstützen Sie uns...

Webseite Browser optimiert 

Icons von icons8.com

Impressum-Datenschutz

Aktuelles

Vorstand Intern

Pegelstand der Zwönitz  

Burkhartsdorf 2

letzte Aktualisierung

24-Mai-18